DIY

Eine Reisetasche aus SnapPap nähen // HIMBEER

advertisement

SnapPap ist die vegane Alternative zu Leder, super leicht zu verarbeiten und sogar waschbar. Wie ihr aus dem tollen Kreativpapier eine praktische Reisetasche näht, zeigen wir euch in dieser Anleitung.

Material:

  • SnapPap oder SnapPap plus 50 x 150cm und 100 x 150cm
  • Endlosreißverschluss, ca. 65 cm lang
  • Gurtband, 3 m lang, 4 cm breit
  • Nähgarn

Werkzeuge:

  • Schere / Rollschneider
  • Pinnadel
  • Schnur
  • Lineal
  • Stift
  • Nähmaschine
  • Wonderclips
  • Wondertape

Fertigmaß:

60 x 30cm (L x ∅)

Anleitung für die Reisetasche aus SnapPap:

1. Schneidet für den Taschenkörper ein Rechteck mit den Maßen 60 x 92,5 cm aus dem großen SnapPap-Bogen zu.

Reisetasche aus SnapPap nähen // HIMBEER
© Christophorus Verlag, Christine Bauer

2. Für die Seitenteile baut ihr euch zunächst ein kleines Hilfsmittel. Nehmt den Stift und bindet ihn an das Stück Schnur. Stecht nun mit dem Pin genau 16 cm von der Spitze des Stiftes in die Schnur ein. Jetzt könnt ihr zwei Kreise mit einem Durchmesser von 32 cm auf den kleinen SnapPap-Bogen übertragen und ausschneiden.

advertisement

3. Möchtet ihr das normale SnapPap benutzen, solltest ihr jetzt alle Teile anfeuchten. Wollt ihr die Lederoptik verstärken, knautscht das SnapPap dabei kräftig. Ihr könnt die Teile natürlich auch in der Waschmaschine waschen. Zum weiteren Verarbeiten sollten die Teile noch ein wenig feucht sein, aber nicht mehr tropfnass.

Reisetasche aus SnapPap nähen // HIMBEER
© Christophorus Verlag, Christine Bauer

4. Nehmt euch jetzt die beiden Kreise und schneidet sie ringsum im Abstand von ca. 1 cm ungefähr 0,5 cm tief ein. Das erleichtert das spätere Festnähen am Taschenkörper.

Reisetasche aus SnapPap nähen // HIMBEER
© Christophorus Verlag, Christine Bauer

5. Als Nächstes schließt ihr das Gurtband zu einem Kreis. Achtet dabei unbedingt darauf, dass das Band nicht in sich verdreht ist. Näht die beiden Enden mit einem Zickzackstich zusammen und vergesst nicht, am Anfang und am Ende mit ein paar Stichen rückwärts die Naht zu verriegeln.

Reisetasche aus SnapPap nähen // HIMBEER
© Christophorus Verlag, Christine Bauer

6. Positioniert das Gurtband nun auf dem Zuschnitt für den Taschenkörper. Die Naht des Gurtbandes liegt in der Mitte des Rechtecks, 12 cm vom Rand der langen Seite entfernt. Die gegenüberliegende Seite des Bandes liegt ebenso 12 cm vom Rand entfernt.

Tipp: Fixiert das Gurtband jetzt mit ein paar Streifen Wondertape.

Reisetasche nähen Schritt 7 // HIMBEER
© Christophorus Verlag, Christine Bauer

7. Markiert 30 cm von der Mitte aus gemessen den Punkt, an dem ihr zu nähen beginnt. Näht zunächst ein durchkreuztes Rechteck und führt die Naht knappkantig am Rand des Gurtbandes weiter. Nach 60 cm näht ihr erneut ein durchkreuztes Rechteck und führt die Naht an der gegenüberliegenden Seite des Gurtbandes parallel wieder zurück zum ersten Kreuz. Diesen Vorgang wiederholt ihr genauso mit dem gegenüberliegenden Gurtbandteil.

Reisetasche aus SnapPap nähen // HIMBEER
© Christophorus Verlag, Christine Bauer

8. Jetzt fehlt noch der Reißverschluss. Trennt dazu die beiden Teile des Endlosreißverschlusses voneinander. Näht an jeder der kurzen Seiten eines der Teile fest, indem ihr das SnapPap auf dem Reißverschluss positioniert und mit einer Stichlänge von 3,5 mm knappkantig festnäht. Achtet darauf, das SnapPap nicht zu nah an der Raupe des Reißverschlusses festzunähen.

Reisetasche nähen Schritt 9 // HIMBEER
© Christophorus Verlag, Christine Bauer

9. Fädelt nun den Zipper auf. Am besten funktioniert das, wenn ihr eine der Seiten des Reißverschlusses ein wenig kürzt, indem ihr ein kleines Dreieck abschneidest. Achtet darauf, dass nach dem Einfädeln die Kanten des Zuschnittes immer noch bündig sind. Schneidet den überstehenden Reißverschluss ab.

10. Lasst den Reißverschluss ein gutes Stück geöffnet und wendet die Tasche auf links.

Reisetasche aus SnapPap nähen // HIMBEER
© Christophorus Verlag, Christine Bauer

11. Jetzt werden die Seitenteile am Taschenkörper festgesteckt. Fixiert dazu zuerst den Kreis mit Wonderclips an den Enden des Reißverschlusses, dann an der gegenüberliegenden Seite des Seitenteils. Verteilt die Weite des Kreises gleichmäßig am Taschenkörper.

Reisetasche nähen Schritt 12 // HIMBEER
© Christophorus Verlag, Christine Bauer

12. Näht den Kreis mit einer Nahtzugabe von 1 cm am Taschenkörper fest. Wiederholt die Schritte 11 und 12 auf der anderen Seite der Tasche.

13. Fertig? Dann braucht ihr die Tasche nur noch durch den geöffneten Reißverschluss zu wenden
und schon kann’s losgehen.

Tipp: Solltet ihr Probleme beim Wenden haben, feuchtet das SnapPap ein wenig an, dann geht es viel leichter.

Ihr seid auf der Suche nach weiteren Ideen, um mit euren Kindern zu basteln? Dann schaut hier vorbei:
DIY-Ideen für Familien

Tags
Show More

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button

Adblock Detected

Please consider supporting us by disabling your ad blocker